Telefon: 0431 / 55 686 545

Mißerfolg / 3 posts found

Durchbruch durch Neustart ins Leben

by stefan
Vieles, was wir in unserem Leben als – meist unangenehme – Wiederholungsschleife erleben stammt aus Prägungen aus unserem Umfeld in den ersten Lebensjahren. Erst heute hatten wir eine Klientin, die in der Kindheit vielfach „Du bist nicht gut genug“ zu hören und zu fühlen bekommen hatte. Dieses Selbsturteil tauchte in ihrem ganzen Leben, vermittelt durch andere Menschen, wie Partner, Schwiegereltern und Kollegen, wieder auf. Die eigene Selbst-Ent-Wertung war nicht zu durchbrechen. Durch unser Seminar „Erschaffen Sie sich einen neuen Start in Ihr Leben“ können die Mechanismen hinter diesen Prägungen druchbrochen werden.Hilfreich ist, Klarheit darüber zu erlangen, wer aus dem Umfeld […]

seelische Ursachen: Nackenschmerzen (2)

by stefan
Wenn Ihnen etwas „im Nacken sitzt“, dann hat das immer mit ANGST zu tun! Hauptsächlich existenzielle Ängste finden im Nacken ihren Niederschlag. Sprichwörtlich „der besagte Schlag ins Genick“! „Bin ich gut genug?“, „darf ich so sein, wie ich bin?“, „habe ich genug Geld?“, „mag mich mein Partner/Partnerin noch?“, „kann ich den Leistungsansprüchen, die an mich gestellt werden (noch) genügen?“, so oder ähnlich lauten oft die Fragen, welche den Druck auslösen. Wo fange ich an zu zweifeln, zu erwarten, zu verurteilen und zu beurteilen. All die Ängste machen schwer zu schaffen und das begleitet Sie ständig im Alltag. Da der Fokus […]

seelische Ursachen: Erfolg und Nicht-Erfolg

by stefan
Wieso fehlt in manchen Bereichen der erwünschte Erfolg? Was heißt das Wort Er-folg denn eigentlich? Etwas ist die Folge von etwas anderem. Ursache und Wirkung also. Rein vom Wort her ist auch ausbleibender Erfolg ein Erfolg von sabotierendem Denken. Es handelt sich dann um ein Wertigkeitsthema. Ein unbewußtes „ich bin es nicht wert“ ist also die Ursache für den Mißerfolg. Nach unserer Überzeugung ist unser Leben ein Abbild unseres Denkens. Schon Trismegistos Hermes, ein antiker Grieche, hat in seinen Hermetischen Gesetzen festgestellt „Wie im Innen, so im Außen“. Was Du an Gedanken in Dir hast, wirst Du im Außen erleben. […]