Telefon: 0431 / 55 686 545

Institut für Seelenkommunikation

Wer bin ich und wie viele?

by stefan
Comments are off for this post.
Traumatische Ereignisse können die Ursache für Veränderungen an der Identität sorgen. Wer sich mit Kriegsveteranen unterhält oder noch besser mit deren Angehörigen, erfährt von teils starken Veränderungen in deren Persönlichkeit und Verhalten. Die Psychologie kann zwar die Symptomatik beschreiben, aber nicht deren Ursachen. Wir alle haben mehr oder minder Traumatisches erlebt. Wir alle haben mit Selbstwert-Themen, Einsamkeit, Unsicherheiten und Gewalt in der einen oder anderen Art und Weise zu tun. Aus unserer Sicht schützt sich das Unterbewußtsein vor allzu großem Schaden. Es werden „Kopien“ unserer Identität, unseres originalen Selbst, erschaffen und zum Teil „ausgelagert“. Deshalb ist es nach einem „Trauma“…

Nur voll oder satt und genährt?

by stefan
Comments are off for this post.
In den Medien bekommen wir meist das Bild vermittelt, daß nur viel Konsum zufrieden und glücklich macht. Auch im Zusammenhang mit Ernährung. Vergangenes Jahr durften wir die Erfahrung machen, daß VOLL nicht GENÄHRT bedeutet. Meist hört man ja auch erst dann zu essen auf, wenn nichts mehr hinein paßt. Gerade bei der Ernährung haben wir festgestellt, daß nach einer Veränderung hin zu mehr Frisch- und pflanzlichen Nahrungsmitteln vieles bisher gegessene nicht mehr satt macht. Wenn der Körper mal erfahren durfte, mit wenig an gegessener Menge rundum genährt zu sein, dann merkt man erst den Unterschied. Der Körper signalisiert „satt“, wenn […]

Enährungsumstellung

by stefan
Lange ist es ruhig von unserer Seite gewesen. Im August hatten wir uns entschlossen eine Fastenkur zu machen. Irgendwie schien das überfällig. In einer 9-Tages Kur mit Aloe Vera und Nahrungsergänzungsprodukten führten wir eine Darmreinigung und direkt im Anschluß eine Leberreinigung durch. Der Effekt, speziell der Leberreinigung, war unglaublich! Wo vorher eine Trägheit und Müdigkeit herrschte – trotz der gelösten Aufgaben hinter der Müdigkeit und Trägheit – machte sich plötzlich Leichtigkeit und Lebendigkeit breit. Nebenbei verloren wir einige Kilos. Bei jedem von uns beiden sind das bis heute (Dezember) etwa 13-15 Kilo! Im Oktober folgte eine weitere 5-Tägige Kokoswasser-Fastenkur mit […]